Häufige Fragen zu BQH

 

Wie lange dauert eine Sitzung?

Das hängt davon ab wie viel du an Themen an deinem Tag mitbringst. Ich gehe von mindestens 5 Stunden aus. Also halte dir bitte den restlichen Abend frei und erledige alles nötige im Vorfeld. Die Sitzung beinhaltet ein ausführliches Vorgespräch, um alle Fragen zu besprechen, die du vorbereitet hast; der Hypnose selbst (die als Audio aufgezeichnet wird) und einem zusammenfassenden Nachgespräch.

Wieviel kostet eine Sitzung?

Ich berechne als Tagesgage 333,- € (inkl. gesetzl. MwSt.) pro Sitzung, unabhängig von ihrer Dauer. Dieser Betrag ist vorab über Paypal (paypal.me/idakrassmann) oder per Banküberweisung IBAN (DE63 3601 0043 0852 4664 30 ) zu leisten, um eine feste Buchungsbestätigung zu erhalten. Die bei mir eingegangene Zahlung macht einen reservierten Termin zu einer festen Buchung. Sie ist im Falle von Nicht-Erscheinen oder einer kurzfristigen Stornierung (weniger als 48 Stunden vorher) nicht erstattungsfähig. Eine volle Erstattung erfolgt bei einem Buchungsrücktritt bis 7 Tage vor dem Sitzungstermin. Bei einem Buchungsrücktritt ab diesem Zeitpunkt bis 48 Stunden vor dem Sitzungstermin wird die Hälfte der Anzahlung erstattet. Die Tagesgage stellt einen Energieausgleich für meine Zeit, Energie, Erfahrung, Kompetenz und Hingabe dar.



Wie viele Sitzungen benötige ich?

Eine Sitzung reicht in der Regel aus. Da du dir im Vorfeld 10 für dich wichtige Fragen notiert hast und diese in der Sitzung fokussiert werden, und zusätzlich ganz viel energetische Arbeit in dir geschieht, ist das Ergebnis meist mehr als zufriedenstellend. Solltest du jedoch nach einer Sitzung für dich den Bedarf einer weiteren wünschen, können wir das gerne besprechen und angehen.

 

Werde ich nach einer Sitzung komplett geheilt sein?

Wie definierst du Heilung? Eine Quantenhypnose ist ein komplexer und hocheffektiver Vorgang, der auf metaphysischer Ebene geschieht. Du erhältst zwar keine Zauberpille, jedoch werden Prozesse der Heilung auf verschiedenen Stufen in Gang gebracht und/oder gelöst. Es ist dein Bewusstsein, das Heilung erfährt, und das auf individuellen persönlichen Belangen, die körperlicher, seelischer oder geistiger Natur sein können.

Menschen sind komplexe Wesen, welche zellulär viele Erinnerungen, Erfahrungen und Emotionen mit sich tragen. Diese können einen belasten und den leichteren Lebensweg vernebeln. Eine Quantenhypnose hilft dir dabei hinter diesen Nebel zu blicken und ihn aufzulösen, um genau dann wieder freier und mit mehr Durchblick durch dein weiteres Leben gehen zu können.

Die ganze Sitzung ist begleitet durch dein und mein göttliches Team, welches energetische Unterstützung leistet und einen schützenden Raum für uns hält. Dies allein nimmt eine überdimensional hohe Qualität ein, ganz viel Informationen aus deiner Sitzung für dich zu gewinnen. Aus diesem Grund bist du der entscheidende Faktor für dein Ergebnis. Sei frei von Vorstellungen, wie deine Sitzung aussehen könnte. Begib dich ins Vertrauen, dass das beste und wohlwollentste für dich geschehen darf und sei bereit für eine Veränderung deines Bewusstseins und deiner Bewusstheit während dessen und danach.



Werde ich mich nach der Sitzung an alles erinnern können?

Jeder Mensch ist unterschiedlich. Manche erinnern sich an vieles oder alles, andere nur an Bruchstücke und einige an gar nichts. Jedoch ist das nicht entscheidend. Der Teil der Sitzung, den du in der hypnotischen Trance verbringst, wird aufgezeichnet als Audiodatei, welche du nach der Sitzung im mp3 Format per Email erhältst. Diese dient dir, um die Informationen zu deinen Fragen noch einmal hören zu können, wann es dir beliebt.



Kann auch anderen Menschen während meiner Sitzung geholfen werden?

In erster Linie geht es während deiner Sitzung um deine Themen, jedoch ist es möglich das höhere Selbst leiblicher Kinder einzuladen und mit dessen Unterstützung Heilung zu erbitten und in Arbeit zu bringen. Auch ist es mit der Einverständnis des betroffenen Erwachsenen möglich eine Stellvertreter-Sitzung abzuhalten. Diese Thematik können wir vorab telefonisch besprechen.



Kann ich jemanden als Begleitung zu meiner Sitzung mitbringen?

Nein. Die Anwesenheit anderer Personen hat einen energetischen Einfluss auf den Prozess und kann den Informationsgehalt verfälschen oder in manchen Fällen sogar komplett verhindern. Natürlich kann jemand als mentale und emotionale Unterstützung mit dir gemeinsam anreisen und dich auch gerne wieder abholen. 

Ebenfalls ist es bei einer Online-Sitzung notwendig absolut ungestört zu sein. Es sollte dich keiner dabei unterbrechen können, deshalb versorge Partner, Kinder, Tiere etc. im Vorfeld, dass du dich allein auf dich konzentrieren kannst ohne Zeitdruck und äußere Einflüsse.

Muss ich an Reinkarnation glauben, damit Quantenhypnose funktioniert?

Das musst du nicht. Während dem ersten Teil der hypnotischen Trance können andere Leben sichtbar werden, das ist jedoch nicht immer der Fall. Es ist auch nicht für jeden notwendig in andere Leben einzutauchen. Die Reise selbst wird für dich von deinem göttlichen Team vorbereitet und begleitet. Alle Erlebnisse die dir gezeigt werden haben mit dir aktuell zu tun und sollen dir helfen und dir veranschaulichen in welcher Richtung mehr Erkenntnisse zu dir kommen können und möchten. Dir wird nichts gezeigt, wofür du nicht bereit bist. Diese Sitzung dient dir im Verständnis und deinem Bewusstsein, alles was dem nicht entspricht dient dir nicht.

Wird Quantenhypnose bei mir funktionieren?

Erfolg lässt sich nicht garantieren. Jedoch ist deine Intention und Bereitschaft, dich deinen Themen stellen zu wollen, sowie die Fähigkeit deinen kritischen und analytischen Verstand beruhigen zu können, eine gute Basis, um sich diesem Vorgang zu öffnen und in deine innere Weisheit zu gelangen. Zur Vorbereitung sind Meditation und Übungen zur Entspannung und Visualisierung hilfreich.

Damit sich das beste Ergebnis aus deiner Sitzung entfalten darf, solltest du vermeiden dir im Vorfeld Erwartungen auszumalen, wie deine Reise aussehen soll und was sich zeigen darf. Eine authentische Gelassenheit dem möglichen Ergebnis gegenüber führt zu den wunderbarsten Sitzungen. Bedingungslose Zuversicht, Güte, Liebe und Wertschätzung sind Frequenzen des Überbewusstseins. Je näher du ihnen bist, desto besser für deine Sitzung.



Garantierst du Heilung?

Nein. Garantien können nicht gegeben werden. Jede Heilung ist Selbst-Heilung, immer und überall. Ich bin nur die Vermittlerin und Begleiterin, die dir dabei hilft, dich selbst zu heilen. Ergebnisse sind individuell und das meiste musst du selbst dazu beitragen. Wer das akzeptiert, steht in Resonanz mit Quantenhypnose. Ich habe rational "unmögliche", geradezu wundersame, aber auch gemäßigte,  manchmal auch nur minimale Veränderungen in Sitzungen erlebt. Je überzeugter du von deinem eigenen Potenzial bist, desto extremer werden die Ergebnisse sein. 

Selbst-Hypnose? Selbst-Heilung?

Das klingt ja, als ob ich selbst die Verantwortung für mein Sitzungserlebnis habe!

So ist es. „90 Prozent hiervon hängen von Dir ab“(Dolores Cannon). Quantenhypnose ist eine Modalität, die eine gewisse spirituelle Reife erfordert und daher vor allem zu Menschen passt, die bereit sind, die Verantwortung für ihr Leben zu übernehmen und diese nicht mehr auf ihre Außenwelt zu projizieren. Ich diene diesen Menschen bei der Integration ihrer Themen und Herausforderungen, indem ich mich als Prozess-Begleiterin und Vermittlerin zwischen den verschiedenen Bewusstseinsstufen verstehe. Wenn dich deine Intuition zu dieser Erfahrung führt, vertraue, dass genau das passiert, was für dich richtig ist. Ich bin in jedem Fall immer an deiner Seite. 



Was ist, wenn ich nicht tief genug gehen kann?

Manche Menschen glauben, sie müssten vollkommen "ausgeknockt" werden, ähnlich einer Narkose. Dieser sogenannte somnambulistische Zustand ist nur sehr sehr wenigen Menschen (ca. 3 von 100) zugänglich und vor allen Dingen Veranlagungssache. Viele Klienten beschreiben eine Art erhöhtes Bewusstsein außerhalb von Raum und Zeit, aus dem sie sich selbst jederzeit wieder herausholen könnten. Genau DAS ist Hypnose und wird von den Klienten in der Regel als extrem angenehm empfunden.

Kann eine Sitzung auch für eine andere Person durchgeführt werden?

Da auf der Ebene des Überbewusstseins alles miteinander verbunden ist, ist es möglich, Informationen für Nicht-Anwesende zu erhalten, falls dies angemessen ist und dem Wohle aller Beteiligten dient. Ist dies nicht der Fall, wird das Überbewusstsein einfach zu der entsprechenden Frage schweigen oder erklären, warum die Antwort nicht gegeben wird. Das Überbewusstsein des Klienten in Trance verbindet sich dazu mit dem Überbewusstsein der betreffenden Person, des Tieres, des Kindes etc., um die Antworten zu erhalten. Eine sogenannte „Surrogate-Sitzung“ kann enorm hilfreich sein, wenn jemand - aus welchen Gründen auch immer - nicht dazu in der Lage ist, persönlich an einer Sitzung teilzunehmen. Im Vorfeld der Sitzung muss unbedingt das Einverständnis der Person eingeholt worden, um die es geht. Wichtig: Hier existiert kein Privatsphäre-Risiko, da das Überbewusstsein niemals Informationen herausgibt, die den Beteiligten in irgendeiner Weise schaden könnten.

Was benötige ich für eine Online-Sitzung? 

Für eine angenehme und effiziente Online-Sitzung benötigst du ein Endgerät (Computer, Tablet oder Smartphone) mit Webcam und Internetverbindung, auf dem die App Zoom installiert werden kann. Über sie werden wir uns miteinander verbinden. Zudem empfehle ich ein verlässliches Headset (Kopfhörer mit Mikrofon), das über ein Kabel mit deinem Endgerät verbunden werden kann (Bluetooth-Headsets können unnötige Probleme aufwerfen). Und natürlich benötigst du einen angenehmen Raum mit einem Bett, Sofa oder Lehnstuhl, in dem du für die Dauer der Sitzung ungestört entspannen kannst. Auch ist es wichtig, dass du während der Sitzung die Toilette nutzen kannst (es ist eine Form der Freisetzung von festgefahrener Energie). Bitte stelle sicher, dass der Weg zum Bad frei von Barrieren ist. Du solltest in der Lage sein, die Toilette zu benutzen und wieder zu kommen und dann sogar noch tiefer in Hypnose zu gehen.

 

Wie bereite ich mich auf eine BQH-Sitzung vor?

Sobald du deine Buchung abgeschlossen hast, erhältst du eine Email mit detaillierten Informationen zur Vorbereitung auf deine Sitzung, sowie eine Checkliste, mit deren Hilfe du vor deinem Termin sicherstellen kannst, dass du alles Wichtige erledigt hast. Falls du eine Online-Sitzung via Zoom gebucht hast, erkläre ich dir genau, was beim Equipment und Aufbau bei dir Zuhause zu beachten ist. 

 

Rechtliches:

Am Tag deiner Sitzung ist es erforderlich, dass drei Formulare ausgefüllt sind, damit wir mit dem Vorgespräch beginnen und die Sitzung durchführen können. Die Formulare sind bei jeder Form von Hypnosearbeit notwendig. Sie dienen deiner und meiner Information und Absicherung. Sie beinhalten eine Erklärung über Kontraindikationen, ein Datenblatt inklusive Datenschutzerklärung sowie eine Einverständniserklärung. 

 

Hier sind alle drei für Dich zur Ansicht:

 

Kontraindikationen

Checkliste Kontraindikationen.pdf

 

Klientendaten 

Klienten-Informationsblatt & Datenschutzerklärung.pdf

 

Einverständniserklärung

Einverständniserklärung.pdf

 


 

Links zu Fragen und Aufklärung

 

Ich kann nicht hypnotisiert werden... und andere Hypnose-Mythen

https://www.quantumhealers.com/blog/i-cant-be-hypnotizedand-other-hypnosis-myths-61

 

"Fix me. Ich bin kaputt."

https://candacecrawgoldman.com/fix-me-im-broken/

 

Mache dich bereit für DEINE Sitzung!

Zehn Videos mit Top-Tipps - Untertitel in Englisch, Französisch, Spanisch, Deutsch & Rumänisch

https://www.quantumhealers.com/get-ready